nickyvy's trnd und Hundetagebuch
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/nickyvy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Ankunft unseres Pflegehundes Fabio

Nach einem Unterhaltsamen Mittag warteten wir gespannt auf Fabios Ankunft.Um 19 Uhr war es dann auch endlich soweit.Fabio schaute noch ein wenig verdutzt und wir beschlossen direkt erst einmal einen Spaziergang zu machen.Alle zusammen gingen wir mit Fabio eine ganz grosse Runde.Anfangs noch ganz ängstlich mit eingeklemmtem Schwanz,wurde er bald wesentlich ruhiger und entspannter.Mit wedelndem Schwanz kamen wir bei unserer Wiese an und wir machten dort eine kurze Pause.Danach ging es wieder zurück.Er wurde etwas ängstlich als er andere Hunde bellen hörte.Und nachdem er bemerkte das es in die Richtung geht von der wir gekommen waren,hatte Fabio es mit einmal ziemlich eilig.Erst wollte er nicht mit rein,dann kam er aber doch.Wir bauten seinen Schlafplatz auf und legten ihm seine Hausleine an.Während wir ihm frisches Wasser und sein Futter bereiteten erkundete Fabio ersteinmal das Haus.Dabei lernte er unsere Katzen kennen,die ihn gar nicht interessierten und dann machte Fabio noch bekanntschaft mit unseren Vögeln.Die Kanarien interessierten ihn gar nicht.Nur unsere Papageiendame war dann doch etwas interessanter.Als diese mit einem knurrendem Fauchen ihm klar machte das die Voliere ihr Platz ist und sie nicht viel von Hunden hält,war auch hier das Interesse wieder weg.Nach seinem Rundgang und nach dem er gegessen hatte,legte er sich direkt unter den Wohnzimmertisch zu Füssen unserer Kinder und schlief erstmal erschöpft ein.Wir sind dann noch ein paar Mal mit ihm Rausgegangen bis wir dann zum schlafen hochgingen Fabio blieb unten und hat sich,nach einem kurzem Poltern weil er etwas runtergeworfen hatte,auch bald zur Nachtruhe gelegt.

17.8.11 10:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung